Wassersportclub am Mellensee - mehr als nur segeln...

Segelsportgeschichte auf dem Vereinsglände

ca. 1961

Pacht des Grundstücks durch Firma Minol Berlin zur Gründung des Ferien- und Naherholungszentrums Minol.

  • Gründung der Sportgemeinschaft Segeln
  • Anschaffung von 5 „Pirat“-Booten (Anfangs Übernachtung der Segler auf den Booten)
  • Bau der Bungalows und eines Wirtschaftsgebäudes für Segler und Urlauber
  • Bau einer Baracke als Bootshaus auch für Paddelboote
  • Durchführung von jährlich 3 Regatten auf dem Mellensee weitere Teilnehmer SG Mellensee, Rangsdorf und Siethen bis zu 60 Boote (Pirat, Kadet, Optimist, 420er)
1978

Anschaffung von 3 Rennjollen „Yoxi“

  • Ausrichtung und Teilnahme an Minolregatta, Bürgermeisterpokal
  • Kreismeisterschaften, Kinder- und Jugendspartakiade
  • Im Seglerbungalow ein Bereich für Segelmacherei
  • Segelunterricht für Kinder und Erwachsene
1983/84

Umbau der Ferienanlage

  • Bootshausausbau als Urlauberquartier
  • Bau eines neuen Bootshauses durch die Segler in Eigenleistung
  • Materialbesorgung mit Privatfahrzeugen
  • Fortführung der langjährigen Regattatradition, Ausrichtung Kreismeisterschaft
ab 1986

Umwidmung als Ferienlager

  • Ausquartierung der Segler auf das GST-Gelände nach Klausdorf
  • Neubau eines Bootshauses und eines Bungalows mit Sanitärtrakt durch die Segler in Eigenleistung
  • Bau eines Schwimmsteges
  • Segelunterricht für Kinder und Erwachsene
1989/90

Umbau des Wirtschaftsgebäudes als Gaststätte

  • Nutzung des Geländes als Motel (Verwaltung Minol)
1993

Verkauf von Minol, Verwaltung des Geländes durch Gemeinde

  • Verschiedene Pächter
  • Langfristige Nutzungsversuche erfolglos
  • Leerstand und Verwahrlosung des Geländes
2007

Privatisierung des Vereinsgeländes in Klausdorf

  • Vorbereitung der Rückkehr auf das alte Vereinsgelände in Mellensee
  • Pachtvertrag mit der Gemeinde Am Mellensee
  • Beginn der Rekonstruktion der alten Hafenanlage
2008

Gründung des WSC am Mellensee e.V.

  • Fertigstellung der Hafenanlage
  • Instandsetzung der Bungalows, sanitären Einrichtungen und Küche
  • Wiederaufnahme des Segelbetriebs
  • Durchführung Neptunfest
2009

Verkauf des Grundstückteils mit Hafenanlage

  • Suche nach Möglichkeit eines anderen Wasserzugangs für den Verein
  • Durchführung Piratenfest
  • Unterstützung des Vereins "Pro Mellensee" beim Fischerfest durch Neptuntaufe mit jährlicher Fortsetzung
2010

Nutzungsvertag mit der Gemeinde Am Mellensee für das Ufergrundstück

  • Beantragung und Genehmigung der Rekonstruktion des Hafens
  • Urbarmachung des Geländes
  • Baubeginn Hafenanlage in Eigenleistung der Vereinsmitglieder
seit 2011

Wiederaufnahme des Segelbetriebs

  • Fertigstellung des Hafens
  • Durchführung der ersten Mellenseeregatta der „Neuzeit“ mit jährlicher Wiederholung
  • Schnuppersegelkurse
  • Durchführung Piratenfest
  • Segelunterricht für Kinder und Erwachsene
  • Sportbootführerscheinkurse (Segel- und Motorboot) und Prüfung auf dem Mellensee

Wir sind Mitglied im:

Verband Brandenburgischer Segler e.V.
Landessportbund Brandenburg e.V.
Kreissportbund Teltow-Fläming e.V.

Wassersportclub am Mellensee e.V.

Wassersportclub am Mellensee e.V.

Klausdorfer Straße 10 A
15838 Am Mellensee

+49 174 3746541